Willkommen bei

EDV-Systeme mit OpenSource

 

Wir sind ein IT-Dienstleistungsunternehmen, das seit 2005

bestmögliche IT-Lösungen für unsere Kunden implementiert.

Dabei sind Beratung, Integration und Systemwartung

unsere besonderen Schwerpunkte.


Da wir seit Gründung herstellerunabhängig sind, können wir

objektiv an den Problemlösungen arbeiten und ganz im Sinne

unserer Kunden agieren. Kundenzufriedenheit und Kooperation

sind uns dabei sehr wichtig.

 

Mit unserer Erfahrung bieten wir Ihnen die erforderliche

Sicherheit, um die Vorteile von Open Source Software für

Ihr Unternehmen optimal zu nutzen.

Testen Sie uns.

(Kostenlose Leihstellung möglich)

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

EDV-Systeme mit OpenSource

Ingenieur-Büro Ansgar Freking

Am Kessenberg 19

49401 Damme/Niedersachsen

Tel.: 05491 / 816 305

Mobil: 0152 / 019 144 28

Kontakt per Email

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 
joomla templateinternet security reviews
Pro-Linux
  • OpenWrt-Alternative LEDE gibt Version 17.01 frei
    Das LEDE-Projekt, das sich im letzten Jahr von OpenWrt abgespalten hat, hat seine erste Veröffentlichung vorgestellt. LEDE erstellt freie alternative Firmware für zahlreiche Router, WLAN-Access-Points und Boards.
  • Qt 5.9 Alpha vorgestellt
    Die erste Testversion der Version 5.9 der Klassenbibliothek Qt steht jetzt bereit. Sie enthält eine Reihe von neuen Funktionen und Erweiterungen und soll auch die Geschwindigkeit an einigen Stellen steigern.
  • Matrix Voice: Offene Sprachsteuerung für den RPi
    Matrix Labs, Hersteller des Matrix-Automatisierungshubs, hat mit dem »Matrix Voice« eine offene Hardwareplattform für die Erkennung und Verarbeitung von natürlich gesprochener Sprache vorgestellt. Das Gerät kann ab sofort vorbestellt werden und richtet sich vorwiegend an passionierte Entwickler und IoT-Spezialisten, die eine eigene offene Sprachsteuerungsplattform wünschen.
  • Entwurf für Überwindung des Jahr 2038-Problems in glibc
    Die glibc-Entwickler haben einen ausführlichen Entwurf vorgelegt, um die Änderungen zu diskutieren, die für einen erweiterten Zeit-Datentyp nötig sind. Die Aufgabe ist nicht so klein, wie es scheinen mag, da möglichst viele Kombinationen von Programmen und Kernel-Versionen unterstützt werden sollen.
  • Artikel: Erst du, dann du, dann du, dann du
    Dieser Artikel geht auf einen spezifischen Aspekt ein, bei dem sich Pipes bewährt haben: die Synchronisation von Prozessen.
Blue joomla template by internet security reviews