PDF E-mail
Written by Administrator   
Friday, 21 August 2015 13:42

EMail-Verschlüsselung für Firmen


In der heutigen Zeit kann kein Unternehmen mehr ohne den
schnellen Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten bestehen.
Eine der Hauptanwendungen ist hier die Email-Funktion
Man kann sich vorstellen, daß durch die einfache Handhabung
auch immer mehr vertrauliche Informationen über EMail
versendet werden.
Sichergehen ob sie mitgelesen werden, kann man leider nicht.
Abhilfe kann da nur durch EMail-Verschlüsselung erreicht werden.

Hier zeichnen sich die Open Source Programme aus (z. B. PGP), da sie
quelloffen sind und sichere Verschlüsselungsmethoden anwenden.

Prinzip:

Ein EMail-Benutzer bekommt zwei "Schlüssel".
Einen privaten und einen öffentlichen "Schlüssel".
Der private Schlüssel bleibt geheim und dient nur zum
Entschlüsseln von empfangenen EMails.
Der öffentliche Schlüssel wird auf einem Key-Server abgelegt.
Möchte dann zum Beispiel ein Lieferant eine vertrauliche
EMail senden, so beschafft er sich den öffentlichen Schlüssel
des Empfängers vom Key-Server, verschlüsselt seine EMail
damit und schickt sie normal zum Empfänger.
Diese EMail ist dann nur vom Empfänger mit den privatem
Schlüssel entschlüsselbar.

Beispiel eines verschlüsselten Textes:
---------------------------------------------------------------------
mQENBE8Lc4MBDADA/TMcFWnNu5i7OtxxmJA3fxdVjYjwRjqJs
SuzI7pSYfAMLbWNeLGo/dHW
WCGO1RZT3bupUo8qfa8bL0wjjoH+q0CGMNZQMXyxH1cMILF
MiWsL7eqCbHxfb68VGDgYhkgP
BhmEBxesMr5C2YVPjLkP4hAizi4/Uavn0yWUy0WDn7TN8wiSq
V666nTMjdAuHPzT3gTNDd+v
---------------------------------------------------------------------

Last Updated ( Friday, 04 December 2015 06:48 )
 
joomla templateinternet security reviews
Pro-Linux
  • Oracle veröffentlicht GraalVM 1.0
    Oracle hat die universelle virtuelle Maschine GraalVM veröffentlicht, die Programmen, die in verschiedenen Sprachen geschrieben sind, eine vereinheitlichte Laufzeitumgebung bereitstellen soll. GraalVM soll in den meisten Fällen schneller sein als die native Java Virtual Machine (JVM).
  • GNOME-Speicherleck geschlossen
    Ein schwerwiegendes Speicherleck in der GNOME-Shell konnte jetzt geschlossen werden. Wenn sich der Patch bewährt, wird er auf GNOME 3.28 zurückportiert.
  • Let's Encrypt auf mehr als 50% aller HTTPS-Domains
    Wie einer Untersuchung der Webauswerter von NetTrack entnommen werden kann, ist das »Let's Encrypt«-Projekt mittlerweile für den Schutz von über 50 Prozent aller im Internet erreichbaren HTTPS-Domains verantwortlich.
  • Verinice 1.16 verbessert Datenschutz
    SerNet hat das Open-Source-ISMS-Tool Verinice in Version 1.16 veröffentlicht. Mit der neuen Version setzt das Team einen Schwerpunkt auf den Datenschutz und vor allem die Erfüllung der EU-DSGVO.
  • FFmpeg 4.0 bringt bessere Hardware-Unterstützung
    Die neue Hauptversion 4.0 von FFmpeg bringt unter anderem verbesserte Hardware-Unterstützung sowie neue Codecs und Filter.
Blue joomla template by internet security reviews